Käse-Schinken-Schnecken

Print Friendly, PDF & Email

Hier gibt‘s ein super schnelles Rezept mit sehr wenig Zutaten. Die Zubereitung dauert nur etwa 5 min. und dann gehen die Schnecken noch ca. 15 min. in den Ofen. Die Schnecken schmecken einfach immer lecker – zum Beispiel als Beilage zu einem frischen Salat oder einer Suppe.

Zutaten:

  • 1 frischer Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 200 g Schmand (mit Kräutern)
  • 100 g geriebener Gouda
  • 100 g Kochschinken
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen und bereitstellen.
  2. Blätterteig ausrollen und gleichmäßig mit dem Schmand bestreichen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
  3. Kochschinken würfeln und auf dem Schmand verteilen. Geriebenen Käse darüber streuen.
  4. Blätterteig von der langen Seite her eng aufrollen. In ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und mit etwas Abstand und der Schnittfläche nach oben auf dem Backblech auslegen,
  5. Für ca. 15 min im vorgeheizten Backofen backen.

Hinweise:

  • Die Schnecken schmecken sowohl sehr warm direkt aus dem Ofen als auch kalt.
  • Die Schnecken sind im heißen Zustand noch sehr weich. Sie werden stabiler, wenn sie abkühlen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.