Becherkuchen nach Uromas Rezept

Print Friendly, PDF & Email

Dieses Rezept wird in meiner Familie von Generation zu Generation weitergegeben und nun möchte ich es mit euch teilen. Dieser Becherkuchen ist einfach zu lecker, als das ich ihn euch vorenthalten könnte. PS: Ist in weniger als 30 min. fertig.  🙂

Zutaten:

  • 1 Becher Sahne (200 g)
  • 4 Eier (M)
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter
  • 125 g Mandelsplitter
  • 1 Becher Zucker
  • 3-4 EL Milch

Zubereitung:

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen oder einfetten (ich verwende zusätzlichen einen eckigen Backrahmen). Zum Abmessen der Zutaten wird der Becher von der Sahne verwendet. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Sahne, Eier, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Backpulver und eine Prise Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und 10 min. backen.
  3. Inzwischen die Butter im Topf zergehen lassen. Mandelsplitter (oder gehobelte Mandeln), einen Becher Zucker und 3-4 EL Milch dazugeben und gut verrühren.
  4. Die Masse auf den Boden geben und gut verteilen.
  5. Den Kuchen weitere 10 min. backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.