Spinat-Quiche mit Feta & Tomaten

Print Friendly, PDF & Email

Für das Jahr 2020 habe ich mir unter anderem vorgenommen häufiger herzhaft zu backen. Was könnte da ein besserer Start als eine Quiche sein!? Hier findet ihr das Rezept zu meiner Spinat-Quiche mit Feta-Käse und Tomaten.

Zutaten:

Teig:

  • 170 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Ei (L)
  • 50 g Kräuterquark

Füllung:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 130 g Kräuterquark
  • 2 Eier (L)
  • 450 g Rahmspinat
  • 150 g Mini-Rispen-Tomaten
  • 85 g geriebenen Emmentaler
  • 125 g Feta
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung:

Teig:

  1. Eine Quicheform (28 cm) einfetten und mehlen oder mit Backtrennspray besprühen.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Form geben. Dabei auch den Rand vollständig mit Teig auskleiden.
  4. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  5. Den vorbereiteten Boden bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank kalt stellen.

Füllung:

  1. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch glasig dünsten.
  3. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Den Herd auf mittlere Hitze runterschalten, den gefrorenen Spinat in die Pfanne geben und mit einem Deckel abdecken. Immer wieder umrühren, bis der Spinat vollständig aufgetaut ist. Dies dauert etwa 10min.
  5. Sobald der Spinat vollständig aufgetaut ist, nehmt ihr die Pfanne vom Herd runter und lasst den Spinat ein paar Minuten abkühlen.
  6. In der Zwischenzeit schlagt ihr die beiden Eier in eine Schale und verquirlt sie. Die Tomaten werden längst halbiert.
  7. Dann gebt ihr den Kräuterquark zum Spinat und rührt ihn gut unter. Der geriebene Käse wird ebenfalls gut mit der Spinat-Quark-Masse vermengt. Zum Schluss werden die verquirlten Eier gut untergehoben.
  8. Die Masse mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.
  9. Den Boden aus dem Kühlschrank nehmen und die gesamte Spinat-Masse auf den Boden geben und verteilen.
  10. Die halbierten Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf der Masse verteilen und leicht eindrücken.
  11. Den Feta mit den Händen zerteilen und auf der Masse verteilen.
  12. Die Quiche in den Ofen geben und bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 35-40min backen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.